Große Terror-Razzien in Belgien: Zwölf Festnahmen und vierzig Vernehmungen

Epoch Times18. Juni 2016 Aktualisiert: 7. Juli 2016 18:45
Zwölf seien festgenommen und 40 Menschen vernommen worden, teilte die Staatsanwaltschaft in Brüssel mit.
Bei einem großen Anti-Terror-Einsatz haben belgische Sicherheitskräfte zahlreiche Verdächtige festgesetzt. Zwölf seien festgenommen und 40 Menschen vernommen worden, teilte die Staatsanwaltschaft in Brüssel mit.

Dutzende Häuser und Garagen in 16 Gemeinden seien in der Nacht auf Samstag durchsucht worden – darunter auch in der als Islamisten-Hochburg bekannten Brüsseler Gemeinde Molenbeek. Es seien keine Waffen oder Sprengstoff gefunden worden, teilte die Staatsanwaltschaft weiter mit.

Ermittlungsergebnisse hätten jedoch ein „unmittelbares Einschreiten“ erfordert. Nähere Details wurden zunächst nicht genannt.

(dpa)
Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte,