Hilfsorganisation warnt vor Dürre-Katastrophe in Äthiopien

Epoch Times3. März 2016 Aktualisiert: 7. Juli 2016 22:53

Die Hilfsorganisation Care hat vor einer drohenden Dürre-Katastrophe in Äthiopien gewarnt. Bereits im April könnten mehr als zehn Millionen Menschen in Äthiopien von einer akuten Hungerkrise bedroht sein, teilte die Hilfsorganisation am Donnerstag mit. „Seit mehreren Monaten nun warnen Hilfsorganisationen vor einer Katastrophe, die sich noch abwenden lassen könnte. Trotzdem fehlen weiterhin Gelder, um jetzt schnell Vorsorge zu treffen“, so Wolfgang Jamann, Generalsekretär von Care International, der vor kurzem nach Äthiopien gereist war.

Aufgrund des Wetterphänomens El Nino durchlebt das Land am Horn von Afrika schon das zweite Dürrejahr in Folge. In manchen Gebieten im Osten des Landes ist die Produktion von Getreide um 70 Prozent gefallen. Es sei die schwerste Dürre in Äthiopien seit über 30 Jahren, teilte die Hilfsorganisation weiter mit, die dringend zu Spenden für die Nothilfe für Regionen aufruft, die von El Nino betroffen sind.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN