Saudi-König warnt den Westen: „Europa wird das nächste Ziel der ISIS-Terroristen sein“

Epoch Times31. August 2014 Aktualisiert: 31. August 2014 9:50

Saudi-Arabiens König Abdullah hat davor gewarnt, dass der Westen das nächste Ziel der Terroristen von Islamischer Staat sein würde. Wenn nicht "sofort" Gegenmaßnahmen ergriffen würden, wäre die Gruppe nicht mehr aufzuhalten, so der König, berichtet Press TV.  

ISIS hat bereits große Teile vom Irak und Syrien eingenommen und breitet sich weiter aus.  

"Wenn wir sie [ISIS] ignorieren, werden sie in einem Monat Europa erreichen und in zwei Monaten Amerika", sagte der Saudi-König am Samstag, von einer staatlichen Nachrichtenagenturen zitiert. Viele Beobachter finden diese Aussage ziemlich ironisch, da angenommen wird, dass Saudi Arabien ein Hauptsponsor der Terrorgruppe ist. 

"Der Terrorismus kennt keine Grenzen und könnte für mehrere Länder außerhalb des Nahen Ostens zur Gefahr werden", fügte Abdullah hinzu, so Press TV.

Der König sagte dies am Freitag während einer Begrüßungszeremonie für den neuen ausländischen Botschafter und der neuen Gesandten von den Vereinigten Staaten, einem großen Verbündeten Saudi Arabiens. 

Saudi Arabien spricht nur selten vom Terrorismus. Der König machte diese Aussage genau zu einem Zeitpunkt wo sich der Verdacht verhärtet, dass die Golf Staaten verschiedene Terrorgruppen, die in Syrien und dem Irak Krieg führen, unterstützen und finanzieren. 

Irakische und syrische Behörden haben Saudi-Arabien und ihre Verbündeten wiederholt kritisiert in ihren Ländern den Terror zu schüren.  

Ungenügende Maßnahmen wären angesichts dieses Phänomens "inakzeptabel", fügte König Abdullah in seiner Ansprache hinzu. 

"Wir sehen, wie sie [Takfiri Terroristen] Enthauptungen durchzuführen und die abgetrennten Köpfe in den Straße zur Schau stellen und den Kindern zeigen", sagte er und verurteilte die "Grausamkeit" solcher Handlungen, so Press TV. 

"Es ist kein Geheimnis was sie getan haben und was sie noch tun werden. Übersendet diese Botschaft Euren Führungskräften: ‚Bekämpft den Terrorismus mit Kraft, Vernunft und der notwendigen Geschwindigkeit," fügte der König hinzu. (so)

{GA:1177593}

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN