ISIS-Terrorgruppe: Neues Propaganda-Video aufgetaucht

Epoch Times6. Juli 2014 Aktualisiert: 6. Juli 2014 20:55

Ein schockierendes neues Propaganda-Video der ISIS-Gruppe ist im Netzt aufgetaucht. Die Terrorgruppe "Islamischer Staat Irak und Syrien" zeichnet ihre Gräueltaten im Irak auf und verwendet die Videos zu Propagandazwecken. 

Laut Analysten soll das Video beweisen, dass  ISIS zu einer noch tödlicheren Bedrohung werden wird als al Qaeda, berichtet das amerikanische Nachrichtenportal CNN. Die Fachleute fragen sich auch, wer diese Terrorgruppe mit Ausrüstung, wie Waffen und Computerequipment um Videos produzieren zu können, versorgt. 

"Das wird finanziert", sagt Nadia Oweidat, eine Nahost-Analystin im Interview mit CNN. "Das ist Geopolitik. Da steckt Geld dahinter. Das sind nicht nur einfache Idioten; diese Idioten haben jemand hinter sich der sie steuert und sie mit sehr teurem Equipment ausstattet. Das kann man nicht einfach in einer Höhle finden," fügte sie hinzu. 

Dieses Video wurde auf einem hohen technischen Niveau produziert. Es ist keines der Terrorismus-Videos die man aus den letzten zehn Jahren kennt, mit körniger Auflösung und verschwommenen Aufnahmen. 

Bereits zu Beginn des Videos sieht man Aufnahmen aus der Luft, welche mit einer Luftkamera aufgezeichnet worden sind. Später sieht man Angriffe aus fahrenden Autos und grausame Tötungen.

Im Video lässt sich erahnen, dass die Schreckensherrschaft der ISIS-Gruppe noch lange nicht vorbei ist. Experten sagen, dass die Gruppe diese Propaganda-Videos produziert um ihre Macht und ihren Einfluss unter Beweis zu stellen.

Oweidat ist jedoch davon überzeugt, dass die Taktik von ISIS auf lange Sicht gesehen, nach hinten losgehen wird, so CNN. 

"ISIS kann nur mit ihren eigenen Waffen geschlagen werden. Indem man ihre Brutalität zeigt – ihre Propaganda ist das einzige Werkzeug, das sie besiegen kann," sagte Oweidat. (so) 

WARNUNG GRAFIK: HIER der Link zum Video 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN