Israel bereitet Krieg gegen die Hizbollah vor

Von 8. September 2014 Aktualisiert: 8. September 2014 7:04

Nur 10 Tage nach dem "Waffenstillstand" der den 50-tägigen Krieg gegen die Bevölkerung von Gaza beendete, "macht die israelische Armee Pläne und Vorbereitungen für einen sehr gewaltsamen Krieg" gegen die Hizbollah im Süden des Libanon. Das meldeten israelische Medien am Samstag ohne anzugeben wann das geschehen soll.

Im Bericht des TV-Senders Channel 2, der auf Aussagen von Militärpersonal beruht, warnte ein IDF-Kommandeur, dieser Konflikt "wird eine ganz andere Grössenordnung haben," im Vergleich zum Krieg gegen die Hamas, wodurch über 2’000 Palästinenser und 72 Israels starben. "Wir werden erhebliche Gewalt anwenden müssen", um schnell zu einem Sieg über die Hisbollah zu gelangen, "entschiedener handeln und viel drastischer," sagte Oberst Dan Goldfus, Kommandeur der 769. Hiram Infanteriebrigade.

Das sogenannte "Eiserne Dom" Luftabwehrsystem soll nicht in der Lage sein diese Herausforderung zu begegnen und deshalb muss die IDF "sehr schnell manövrieren" und "sehr gewaltsam handeln", um den Sieg bei diesem Konflikt davonzutragen, sagte Goldfus. HIER weiterlesen. 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN