Italien schließt wegen des Coronavirus alle Läden außer Apotheken und Supermärkten.Foto: MIGUEL MEDINA/AFP über Getty Images

Italien schließt fast alle Geschäfte und Restaurants – nur Supermärkte und Apotheken bleiben geöffnet

Epoch Times12. März 2020 Aktualisiert: 12. März 2020 10:34
Italien schließt mit Ausnahme von Apotheken und Supermärkten fast alle Geschäfte und Gaststätten. Panikkäufe von Lebensmitteln wären nicht nötig, ließ die Regierung verlauten.

Im Kampf gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus schließt Italien für mindestens zwei Wochen die meisten Geschäfte. Auf Anordnung der Regierung würden Läden, Restaurants, Kantinen und Bars dicht gemacht, teilte Regierungschef Giuseppe Conte am Mittwochabend in einer Fernsehansprache mit.

Von den Schließungen ausgenommen seien aber Apotheken und Lebensmittelgeschäfte. Auch Außer-Haus-Lieferungen seien erlaubt.

Da die Lebensmittelgeschäfte geöffnet blieben, bestehe keine Notwendigkeit für die Bürger, sich jetzt in „Eile“ Nahrungsmittelvorräte anzulegen, betonte Conte. Er dankte den Italienern für die „Opfer“, die sie in der Krise erbrächten. In zwei Wochen dürften die Effekte der zusätzlichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens zu sehen sein, sagte er.

Italien ist schon weitgehend eine Sperrzone

In Italien gelten bereits landesweite drastische Beschränkungen der Reise- und Versammlungsfreiheit, die bis zum 3. April dauern sollen. Die Regierung kündigte am Mittwoch zudem ein Notprogramm im Umfang von 25 Milliarden Euro an. Mit einem Teil der Gelder sollen Kleinbetriebe unterstützt werden, die unter den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise leiden.

Italien ist in Europa das am stärksten von der Pandemie betroffene Land. Mehr als 12.400 Menschen haben sich mit dem Virus infiziert, das die Atemwegserkrankung Covid-19 auslöst. Bislang starben 827 Menschen an der Infektion. (afp)

 

Epoch Times Sonderdruck zum Coronavirus: unzensierte Informationen, exklusives Interview, Undercover-Recherche, Hintergründe und Fakten

Mit dem 36-seitigen Epoch Times Sonderdruck zum Coronavirus können Sie sich gründlich über das Thema Coronavirus informieren: Was passiert wirklich in China? Wie gut ist Europa auf das Coronavirus vorbereitet? Welche Folgen hat das für die Wirtschaft? Wie können Sie sich schützen – gesundheitlich und rechtlich?

Jetzt bestellen!

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN