Malaysia Airlines MH 17 Ukraine: Amran Bin Wan Hussin und Eugene Choo Jin Leong waren die Piloten

Epoch Times18. Juli 2014 Aktualisiert: 18. Juli 2014 6:57

Wan Amran Bin Wan Hussin und Eugene Choo Jin Leong waren angeblich die Piloten des Flug MH17 der Malaysia Airlines. Die Passagiermaschine wurde am 17. Juli in der Ostukraine abgeschossen. 

Die Identitäten der Besatzungsmitglieder wurde noch nicht offiziell bestätigt. Die gesamte Liste der Namen der Besatzung von Flug MH17 wurden jedoch auf Twitter veröffentlicht. 

Insgesamt waren es 15 Besatzungsmitglieder. Die Piloten waren angeblich Hussin, 50 und Leong, 45. Alle Besatzungsmitglieder waren Malaysier. 

Ahmad Hakimi Bin Hanapi, 29, und Muhamad Firdaus Bin Abdul Rahim, 27, wurden als Copiloten gennant. 

Insgesamt waren 298 Menschen an Bord des Flugzeugs. Es wurden keine Überlebenden gefunden. Wrackteile sowie Körperteile waren im Umkreis von rund 11 Kilometer der Absturzstelle verteilt. 

"Malaysia Airlines ist im Prozess der Benachrichtigung der nächsten Angehörigen der Passagiere und der Besatzung. Unser Fokus liegt jetzt darin mit den Einsatzkräften und Behörden zusammenzuarbeiten. Den Angehörigen werden wir unsere volle Unterstützung zukommen lassen," heißt es in einer Erklärung. 

"Malaysia Airlines wird ein "Go Team" bereitstellen und nach Amsterdam fliegen. Das Team wird eine Gruppe von Pflegekräften und Freiwilligen beinhalten, die sich um die Familienmitglieder von den Passagieren kümmern werden. Unsere Gedanken und Gebete sind mit allen betroffenen Passagieren und Besatzungsmitglieder und deren Familienmitglieder." (so) 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN