Nepal: Mindestens 40 Tote bei Flugzeugabsturz nahe Kathmandu

Epoch Times12. März 2018 Aktualisiert: 12. März 2018 13:01
In der Nähe des Flughafens von Kathmandu ist heute eine Passagiermaschine aus Bangladesch abgestürzt. Mindestens 40 Menschen kamen ums Leben.

Eine Passagiermaschine aus Bangladesch ist am Montag in der Nähe des Flughafens von Kathmandu abgestürzt. Die Maschine sei mit 67 Passagieren und 4 Besatzungsmitgliedern an Bord beim Landeanflug verunglückt, sagte ein Sprecher des nepalesischen Hauptstadtflughafens der Nachrichtenagentur AFP.

Mindestens 40 Menschen kamen ums Leben. Das berichtet die „Kathmandu Post“ unter Berufung auf Polizeiangaben. Demnach wurden 31 Leichen in den Trümmern gefunden, neun Personen starben in Krankenhäusern.

Dem Flughafensprecher zufolge waren Rettungsteams im Einsatz, um das brennende Wrack zu löschen und weitere Insassen zu bergen. 20 Verletzte seien ins Krankenhaus gebracht worden.

Im Online-Netzwerk Facebook veröffentlichte Aufnahmen zeigten dichte Rauchwolken über einem Fußballfeld nahe der Rollbahn, auf das die Maschine offenbar gestürzt war. (afp/dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN