Mischt sich China jetzt in Syrien ein? – Chinesisches Kriegsschiff in Syrien erwartet

Epoch Times25. September 2015 Aktualisiert: 25. September 2015 16:43
Ein chinesisches Kriegsschiff ist auf dem Weg nach Syrien, heißt es in einem Bericht von "The Arab Source". Diese Information erhielt die Webseite angeblich von einem Offizier des syrischen Militärs.

Anfang der Woche passierte ein chinesisches Marineschiff den Sueskanal in Ägypten Richtung Mittelmeer. Wohin die Reise des Militärschiffes aus der VR-China geht, ist offiziell noch nicht bekannt.

Insider-Informationen zufolge, wird das chinesische Kriegsschiff in Syrien erwartet. Das berichtet die Webseite The Arab Source und beruft sich dabei auf die Aussage eines hohen Offiziers der Syrischen Arabischen Armee (SAA), die innerhalb der syrischen Küstenstadt Latakia stationiert ist.

Demnach soll das Militärschiff aus China in den kommenden 6 Wochen im Stützpunkt der syrischen Marine in der Hafenstadt Tartus einlaufen. 

Weitere Informationen konnte der Offizier nicht preisgeben, so die Webseite. 

Russland gab bereits offiziell bekannt, ab sofort eine aktive Rolle im Syrien-Konflikt zu spielen. Der russische Präsident Wladimir Putin betone seine Kooperationsbereitschaft mit den USA und deren Verbündeten, machte jedoch deutlich auch im Alleingang gegen Terrorgruppen wie den Islamischen Staat in Syrien vorzugehen. 

Im Gegensatz zu den USA will Putin auch Bodenstreitkräfte zum Einsatz bringen. Russlands Staatsoberhaupt betonte, dass eine erfolgreiche Bekämpfung der Terrormiliz IS und anderen isalmistischen Terrorgruppen nur in Zusammenarbeit mit dem derzeitigen syrischen Regime gelingen könne. (so)  

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN