Donald Trump.Foto: Chip Somodevilla/Getty Images

Mormonen-Mord: Trump bietet Mexiko Armee im „Krieg“ gegen Drogenkartelle an

Epoch Times5. November 2019 Aktualisiert: 5. November 2019 19:44

Nach der Tötung von neun Mitgliedern einer US-Mormonen-Gemeinde in einem von Bandenkriminalität geprägten Gebiet in Mexiko hat US-Präsident Donald Trump dem Nachbarland Hilfe im „Krieg“ gegen Drogenkartelle angeboten.

Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador habe die Bekämpfung der Drogenkartelle vorangetrieben, sie seien aber „so groß und mächtig geworden, dass man manchmal eine Armee braucht, um eine Armee zu besiegen“, schrieb Trump am Dienstag im Kurzmitteilungsdienst Twitter.

Wenn Mexiko Hilfe brauche, seien die USA bereit, „sich einzubringen und die Arbeit schnell und effektiv zu erledigen“, ergänzte Trump. „Für Mexiko ist die Zeit gekommen, mit Hilfe der USA Krieg gegen die Drogenkartelle zu führen und sie vom Erdboden zu beseitigen. Wir warten nur auf einen Anruf von eurem großartigen neuen Präsidenten!“

Lopez Obrador dankt Trump

Lopez Obrador erklärte sich zu Gesprächen mit Trump über eine mögliche Kooperation bereit. Vor Reportern sagte er, er danke Trump für sein Angebot, es müsse aber geklärt werden, wie eine solche Hilfe aussehen könne, bei der gleichzeitig die Souveränität Mexikos respektiert werde.

Bei einem Überfall auf Mitglieder einer US-Mormonen-Gemeinde im Nordwesten Mexikos waren am Montag mindestens drei Frauen und sechs Kinder getötet worden.

Der Angriff ereignete sich in Rancho de la Mora an der Grenze zwischen den Bundesstaaten Chihuahua und Sonora nahe der Grenze zu den USA. In der Gegend sind Drogenhändler und andere kriminelle Banden aktiv.

Die betroffene Gemeinde besteht aus Nachfahren von Mormonen, die im 19. Jahrhundert vor Verfolgung aus den USA flüchteten. Viele besitzen die Staatsangehörigkeit beider Länder. (afp)

Eine Buchempfehlung

ISBN Band 1: 978-3-9810462-1-2, Band 2: 978-3-9810462-2-9, Band 3: 978-3-9810462-3-6. Einzeln kostet jeder Band 19,90 Euro (zzgl. 2,70 Euro Versandkosten), alle drei Bände gemeinsam sind im Moment noch zum Sonderpreis von 45,00 Euro (zzgl. 5,50 Euro Versandkosten) zu erwerben. Das Buch hat insgesamt 1008 Seiten und über 1200 Stichworte im Indexverzeichnis.

Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder – falls vergriffen – direkt beim Verlag der Epoch Times Phone: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion