Neue Droge: „Gravel Drug“ ähnlich wie „Crack“

Epoch Times31. Januar 2014 Aktualisiert: 31. Januar 2014 15:10

Das sogenannte "Gravel Drug", auch gennant "Das neue Crack", ist eine synthetische Droge die kürzlich in den Vereinigten Staaten aufgetaucht ist, sagen Beamte aus Tennessee.

Polizisten aus Church Hill verhafteten vor kurzem sechs Personen, nachdem diese beim Verkauf der Droge erwischt worden waren.

Das erste Mal tauchte Gravel Drug vor sechs Monaten auf. Seitdem versuchen die Behörden herauszufinden, wie die Droge nach Amerika kommt, berichtete WKPT.

Tony Allen, ein Beamter aus dem Landkreis Hawkins sagte WATE, dass die Droge aussehe wie Salz. Es gibt sie in verschiedenen Farben und meistens pulverförmig.

"Die Droge wird per Email bestellt und die Anlieferung erfolgt durch Fahrzeuge oder Schiffe", sagte er.

Gravel Drug ist in der Regel eine Mischung aus "Badesalz" und Methamphetaminen oder Klonopin, so Dr. John Mettert, ein Arzt aus der Notaufnahme im "Bristol Regional Medical Center".

Badesalz ist ein Begriff der verwendet wird um die Mischung verschiedener Substanzen in Designer-Drogen zu beschreiben. In der Regel enthalten diese Drogen Cathinone, wie zum Beispiel Mephedron.

Die Gefährlichkeit dieser Droge steht ausser Frage: Notarzt Dr. Jon Mettert erklärte WATE, dass die Droge das Gehirn schädigt und den Blutdruck und die Herzfrequenz drastisch ansteigen lässt.

"Eine sehr schlechte Nebenwirkung der Droge ist auch, dass sie Paranoia verursacht. Wir haben viele Menschen gesehen die wirklich davon paranoid wurden. Menschen begehen Selbstmord wegen Paranoia."

Er sagte: "Gravel Drug ist die gefährlichste Droge, der ich seit 15 Jahren in der Notaufnahme begegnet bin." (so)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN