„New York Times“ über „Finis Germania“-Erfolg: Leser kaufen, obwohl Literatur-Elite „extremistisch“ sagt

Der Skandal um Rolf Peter Sieferles Vermächtnis "Finis Germania" hat Wellen bis nach Amerika geschlagen. Und was dabei ebenfalls nicht verborgen blieb, ist das wachsende Misstrauen der Deutschen gegenüber ihrer eigenen Führungselite. Die "New York Times" findet dies besorgniserregend.
Text Version lesen