„No more John Kerry & Obama!“: Trump droht dem Iran erneut mit „Auslöschung“

Vor dem Hintergrund der massiven Spannungen zwischen Washington und Teheran hat US-Präsident Donald Trump dem Iran erneut mit „Auslöschung“ gedroht. Jedem Angriff auf US-Interessen werde mit „überwältigender Stärke“ begegnet, schrieb Trump am Dienstag im Onlinedienst Twitter. In einigen Bereichen könne dies auch die „Auslöschung“ bedeuten. Teherans Ablehnung von Verhandlungen bezeichnete er als „beleidigend“.

Trump hatte dem Iran bereits Mitte Mai mit Auslöschung gedroht. „Wenn der Iran kämpfen will, wird dies das offizielle Ende des Iran sein. Bedroht nie wieder die USA“, hatte er damals auf Twitter geschrieben.

Vergangene Woche schoss der Iran eine US-Aufklärungsdrohne ab, die den iranischen Luftraum über dem Golf von Oman verletzt haben soll. Der Vorfall brachte die beiden Länder an den Rand eines Krieges. Erst in letzter Minute stoppte Trump einen Vergeltungsangriff, da dieser nach seiner Einschätzung nicht verhältnismäßig gewesen wäre.

Am Montag verhängte Trump neue Sanktionen gegen Irans geistliches Oberhaupt Ayatollah Ali Chamenei, bot Teheran aber auch Verhandlungen an. Der Iran lehnte Gespräche ab und erklärte, der „diplomatische Weg“ sei durch die neuen US-Strafmaßnahmen nun dauerhaft verschlossen.

Trump bezeichnete diese Reaktion als „sehr ignorant und beleidigend“. „Die iranische Führung versteht die Worte ’nett‘ oder ‚Mitgefühl‘ nicht, haben sie nie“, twitterte Trump. Das „wunderbare iranische Volk“ leide völlig grundlos, da die Regierung in Teheran „ihr ganzes Geld für Terror und wenig anderes“ ausgebe. (afp)

 

Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/welt/no-more-john-kerry-obama-trump-droht-dem-iran-erneut-mit-ausloeschung-a2925173.html