Obama kündigt Ausweitung des US-Engagements in Syrien an

Epoch Times25. April 2016 Aktualisiert: 7. Juli 2016 18:04

US-Präsident Barack Obama hat eine Ausweitung des US-Engagements in Syrien angekündigt: Er habe die Entsendung von bis zu 250 zusätzlichen Soldaten genehmigt, so Obama am Montag in Hannover. Sie sollen örtliche Kräfte im Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) unterstützen. Die zusätzlichen Kräfte hätten allerdings keinen Kampfauftrag, so der stellvertretende US-Sicherheitsberater Ben Rhodes.

Der IS stelle die derzeit akuteste Bedrohung dar, erklärte der US-Präsident. Bisher sind im Kampf gegen die Terrormiliz rund 50 Angehörige von US-Spezialeinheiten am Boden in Syrien aktiv.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN