Saudi-Mufti: „ISIS – Der Feind Nummer eins des Islam“

Epoch Times20. August 2014 Aktualisiert: 20. August 2014 7:53
Saudi-Arabiens Großmufti Scheich Abdul Aziz al-Sheikh hat die Takfiri ISIS Terroristen scharf verurteilt. Er sagte, dass Islamischer Staat, ISIS/IL, mit ihren Verbrechen im Nahen Osten die islamischen Prinzipien und Lehren …

Saudi-Arabiens Großmufti Scheich Abdul Aziz al-Sheikh hat die Takfiri ISIS Terroristen scharf verurteilt. Er sagte, dass Islamischer Staat, ISIS/IL, mit ihren Verbrechen im Nahen Osten die islamischen Prinzipien und Lehren verletzten würden, berichtet Press TV. 

In einem am Dienstag veröffentlichten Statement beschrieb er die Takfiri Terroristen als "Feind Nummer eins" des Islam. Er sagte, dass Extremismus, Radikalismus und Terrorismus nichts mit dem Islam zu tun hätte. 

Der bekannte Mufti rief die Saudi Staaten dazu auf, ihre Haltung gegenüber ISIS und anderen al-Qaida Gruppen rasch zu ändern. 

In der vergangenen Woche sagte der ägyptische Großmufti Shawqu Allam auch, dass ISIS eine Gefahr für den Islam und die Muslime wäre. Sie würden das Image des Islam zerstören und korrumpieren.  

In einer aktuellen Stellungnahme sagte das irakische Kabinett, dass die Machthaber von Riad, die Takfiri Militanten finanzieren würden. 

"Wir machen Saudi-Arabien für die finanzielle und moralische Unterstützung der Gruppe verantwortlich", heißt es in der Erklärung.

Die ISIS Terroristen begehen abscheuliche Verbrechen. Es werden Massenexekutionen an Zivilisten und irakische Soldaten durchgeführt. 

Ehemalige irakische Führer haben Saudi-Arabien und Katar für die Sicherheitskrise und den wachsenden Terrorismus in ihrem Land verantwortlich gemacht. Sie bezeichnen Riad als einen der Hauptunterstützer des weltweiten Terrorismus. 

Es heißt, dass die Terroristen Verbindungen zu Saudi-Geheimdiensten hätten. Aus weiteren Berichten geht auch hervor, dass die ISIS-Gruppe ebenso durch das israelische Regime und die USA unterstützt wird. (so) 

Quellenverweis: 

www.presstv.ir

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Newsticker