Donald Trump empfängt Italiens Regierungschef im Weißen Haus

Epoch Times30. Juli 2018 Aktualisiert: 30. Juli 2018 20:39
Im Weißen Haus fand ein Treffen von US-Präsident Trump und dem italienischen Regierungschef Giuseppe Conte statt.

US-Präsident Donald Trump hat den italienischen Regierungschef Giuseppe Conte am Montag im Weißen Haus in Washington begrüßt. Im Oval Office sagte Trump, es sei ihm eine „große Ehre“ Conte zu empfangen, der einen „fantastischen Job“ mache.

Bei anschließenden Gesprächen dürfte unter anderem das Thema Einwanderung eine Rolle spielen. Washington und Rom verfolgen einen harten Kurs gegen Migranten. Für 20.00 Uhr (MESZ) war eine gemeinsame Pressekonferenz vorgesehen.

Conte ist Regierungschef einer Koalition aus der Fünf-Sterne-Bewegung und der Lega. Er und der Trump setzen sich für verbesserte Beziehungen zu Moskau ein. Beim G7-Gipfel in Kanada hatte Conte sich als einziger Trumps Forderung nach einer Wiederaufnahme Russlands in die Gruppe der führenden Industrienationen angeschlossen.

(afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN