US-Handelsminister sagt Reise nach Deutschland ab

Epoch Times27. Juni 2017 Aktualisiert: 27. Juni 2017 8:37
US-Handelsminister Wilbur Ross hat seine Reise nach Deutschland kurzfristig abgesagt.

US-Handelsminister Wilbur Ross hat seine Reise nach Deutschland kurzfristig abgesagt. Das teilte das Bundeswirtschaftsministerium am Dienstag mit. Gründe wurden nicht genannt.

Ross sollte am Dienstag mit Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) zu einem Gespräch zusammenkommen. Am Abend sollte er auf dem Wirtschaftstag des Wirtschaftsrates der CDU auftreten und zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) über die Zukunft der transatlantischen Wirtschaftsbeziehungen diskutieren. (afp)

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte, ,