You-Tube-Stürmer: Die älteste Rockband der Welt

Von 6. Juli 2007 Aktualisiert: 6. Juli 2007 20:45
2 Monate, 3,1 Millionen Klicks doch die Radiosender-Lobby schweigt

24 Stunden Beat, Nachrichten, Staumeldungen, Radar und Wetter: Täglich wird unser Gehör von zahllosen Radiosendern beworben, die Chartsongs, Werbung und Gewinnspiele in den Äther blasen. Doch nicht der Zuhörer also „König Kunde“, wie oft suggeriert, bestimmt das Programm, sondern das Programm bestimmt den Zuhörer: Meinung wird gemacht. Nichts wird dem Zufall überlassen, schließlich geht es um riesige Mengen an Kohle, Pinke Pinke, Moneten, Glitzer, Glitzer…

Frei innerhalb des Rahmens

Die in Zeiten der Spaßgesellschaft vorgeführte scheinbare Offenheit und Grenzenlosigkeit endet dort, wo die Macher und Lobbyisten im Hintergrund keinen Sinn für profitable Geschäfte oder aber offene Kritik an Missständen im System sehen.

Die Stimme der Alten

So ergeht es derzeit auch der ältesten Rockband der Welt, um den 90jährigen Leadsänger Alf Carretta, die den alten Klassiker „My Generation“ von The Who als gesellschaftlichen Aufschrei in den Londoner Abbey Road Studios wiederauflegte. Und obwohl die Menschen dem You-Tube-Video unter professioneller Begleitung (Topproduzent Mike Hedges und für das Video Grammy-Gewinner Geoff Wonfor) eine gewaltige Publicity von 3,1 Millionen Klicks allein in der Zeit vom 2. April bis zum 18. Juni schenkten, schweigen die Radiosender und spielen den Song einfach nicht, warum auch immer, deshalb existiert der Song in den Charts überhaupt nicht. Da fragt man sich: was sind die Charts?

Das You-Tube-Video ist zu sehen unter: http://www.youtube.com/v/zqfFrCUrEbY

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN