„Bild am Sonntag“: Stuttgart 21 verzögert sich bis Ende 2024

Epoch Times29. November 2017 Aktualisiert: 29. November 2017 11:14
Die Deutsche Bahn rechnet beim Projekt Stuttgart 21 offenbar mit einer weiteren Verzögerung und Fertigstellung bis Ende 2024. Das hätten neue externe Prüfungen der Zeit- und Kostenpläne ergeben, berichtet die …

Die Deutsche Bahn rechnet beim Projekt Stuttgart 21 offenbar mit einer weiteren Verzögerung und Fertigstellung bis Ende 2024. Das hätten neue externe Prüfungen der Zeit- und Kostenpläne ergeben, berichtet die „Bild am Sonntag“ unter Berufung auf Aufsichtsratskreise. Ursprünglich war die Fertigstellung für 2023 geplant. Bei dem Bauprojekt geht es um die Neuordnung des Eisenbahnknotens Stuttgart.

Die Bauarbeiten begannen am 2. Februar 2010 nach über 15-jähriger Planung. Zahlreiche Bürger hatten gegen Stuttgart 21 protestiert. (dts)

Themen
Panorama
Newsticker