Sensations-Comeback: Gottschalk moderiert noch einmal „Wetten, dass ..?“

Epoch Times20. März 2019 Aktualisiert: 20. März 2019 18:25
Nach den Schlagzeilen rund um sein Ehe-Aus und seine neue Literatursendung im Bayerischen Fernsehen sorgt Thomas Gottschalk für einen weiteren Knalleffekt: Er wird 2020 zu seinem 70. Geburtstag noch einmal "Wetten, dass ..?" machen.

„Der runde Geburtstag von Thomas Gottschalk steht nächstes Jahr im Mai an – und ich will es mal so ausdrücken: Wenn Sie Baggerfahrer sind und eine gute Idee haben, sollten Sie sich definitiv bewerben“ – mit diesen Worten von ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann platzte eine Bombe.

Im Gespräch mit DWDL.de bestätigte er, dass Show-Legende Thomas Gottschalk anlässlich seines 70. Geburtstags im Mai 2020 noch einmal „Wetten, dass ..?“ moderieren wird.

Weitere Details zum „Wetten, dass..?“-Comeback, etwa der Produktionsort, stünden angesichts des frühen Planungszeitpunkts noch nicht fest, so das ZDF.

Bisher letzte Sendung mit Gottschalk im Dezember 2011

Gottschalk hatte „Wetten, dass..?“ im Dezember 2011 zum letzten Mal moderiert, nachdem sich Kandidat Samuel Koch ein Jahr zuvor bei einer Wette in der Liveshow so schwer verletzt hatte, dass er bis heute gelähmt ist.

Sein Kollege Markus Lanz übernahm danach die Show. Nach 16 Sendungen wurde im Dezember 2014 die bisher letzte „Wetten, dass..?“-Sendung ausgestrahlt.

Für den 68-jährigen Gottschalk ist es eine ereignisreiche Woche. Zunächst war die Trennung von seiner Ehefrau Thea nach mehr als 40 Jahren bekannt geworden. Dienstagabend lief dann erstmals eine neue Literatursendung mit ihm im Bayerischen Fernsehen. Wie ZDF-Unterhaltungschef Heidemann sagte, steht zudem fest, dass Gottschalk im Herbst für den Sender eine „Achtziger Show“ sowie Ende April eine Sendung „50 Jahre ZDF-Hitparade“ präsentiert. (fg/afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN