Ancelotti überrascht mit Bayern-Startformation gegen PSG

Epoch Times27. September 2017 Aktualisiert: 27. September 2017 19:59
Bayern-Trainer Carlo Ancelotti bietet am Abend im Champions-League-Spiel gegen Paris St. Germain eine unerwartete Startelf auf.Der Italiener setzt im Prinzenpark im Abwehrzentrum auf Javi Martínez und Niklas Süle anstelle des Weltmeister-Duos…

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti bietet am Abend im Champions-League-Spiel gegen Paris St. Germain eine unerwartete Startelf auf.

Der Italiener setzt im Prinzenpark im Abwehrzentrum auf Javi Martínez und Niklas Süle anstelle des Weltmeister-Duos Mats Hummels und Jérome Boateng. In der Offensive beginnen neben Torjäger Robert Lewandowski Nationalspieler Thomas Müller und James Rodríguez. Dazu kommt ein kompaktes Mittelfeld mit Thiago, Arturo Vidal und Corentin Tolisso. David Alaba steht nach seiner Fußverletzung direkt wieder in der Startelf des deutschen Fußball-Rekordmeisters.

Die Bayern-Elf:

Ulreich – Kimmich, Martínez, Süle, Alaba – Vidal – Tolisso, Thiago – Müller, Lewandowski, James (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN