NBA-Spieler Zipser: Jordan-Vermächtnis ist „eine Riesen-Motivation“

Epoch Times22. November 2016

Der deutsche Basketballspieler Paul Zipser, der seit dem Sommer bei den Chicago Bulls in der NBA spielt, sieht in dem Vermächtnis von Chicago-Bulls-Legende Michael Jordan, welcher als einer der besten Basketballspieler der NBA-Geschichte gilt, „eine Riesen-Motivation“. Man spüre es „in der ganzen Stadt, ob du jetzt am Jordan-Steakhouse vorbeiläufst oder an seinen Trikots“, sagte Zipser „Sport1“. Auch im Trainingskomplex und in der Arena seien „überall Bilder und Errungenschaften“.

Zipser wurde von den Bulls beim NBA-Draft 2016 in der zweiten Runde gedraftet. Er unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Zuvor spielte er beim FC Bayern München in der Basketball-Bundesliga (BBL). (dts)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Dies umfasst ebenso abschweifende Kommentare, die keinen konkreten Bezug zum jeweiligen Artikel haben. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.


Ihre Epoch Times - Redaktion