4:0 endet der Bundesliga Klassiker Bayern München gegen Borussia Dortmund

Hansi Flick hat den FC Bayern München in Rekordzeit wiederbelebt und zu einem großen Clásico-Sieg gegen Borussia Dortmund geführt.

Im zweiten Spiel unter dem Nachfolger von Niko Kovac sorgten Robert Lewandowski mit seinen Saisontoren 15 und 16 (17./76. Minute), Serge Gnabry (49.) und Mats Hummels mit einem Eigentor (79.) beim 4:0 (1:0) für einen dominanten Erfolg des deutschen Fußball-Meisters. Flick empfahl sich mit der Gala gegen den BVB und zwei Zu-Null-Siegen eindrucksvoll für eine längerfristige Trainerlösung in München.

Starke Bayern mit Heimerfolg

Eine Woche nach der 1:5-Demütigung bei Eintracht Frankfurt erlebten die 75.000 Zuschauer im rasanten 101. Liga-Klassiker einen FC Bayern, der sehr dominant, bestens geordnet und mit hoher Passsicherheit zu Werke ging. Angetrieben von Rekordmann Lewandowski, der als erster Bundesligaakteur an elf Spieltagen nacheinander traf, ließen die Münchner in einem intensiven Spiel den Gäste keinen Raum zur Entfaltung.

Defensiv gingen die schon in der Champions League gegen Olympiakos Piräus (2:0) ohne Gegentor gebliebenen Bayern im Vergleich zur Niko-Kovac-Zeit wie verwandelt zu Werke. „Oh wie ist das schön“, riefen die Bayern-Fans – die BVB-Anhänger verstummten.

++++ Der Liveticker zum Nachlesen ++++

Bayern München – Borussia Dortmund 4:0 (1:0)

90 Spielminute: Spielende

90 Spielminute: Die letzten Minuten laufen. Die Bayern feiern bereits. Gelb für Kimmich.

87 Spielminute: Bayern ist mit diesem Sieg Dritter in der bundesliga und hat nur einen Punkt rückstand auf Gladbach.

84 Spielminute: Die Fans erheben sich von den Plätzen für einen besonderen Applaus. Übrigens: Wird Flick vom Interimstrainer mit diesem Sieg zum Cheftrainer?

82 Spielminute: Das Ergebnis ist deutlich. Die Bayern fertigen wieder Dortmund ab. Die Fans feiern ihre Münchner Mannschaft.

79 Spielminute: Tooooooooor für die Bayern. Eigentor von Hummels. Jetzt wird es für den BVB bitter. Hummels fälscht einen Querpass von Perisic unhaltbar ins eigene Tor ab.

77 Spielminute: Tooooooor für Bayern München! Lewandowski sorgt für die Entscheidung. Der Pole ist nicht zu halten. Wieder Pass von müller auf „Lewa“. Der stoppt den Ball und netzt sicher ein.

75 Spielminute: Die Schlussphase läuft. Die Bayern führen weiterhin mit 2:0 und es deutet wenig auf ein Aufbäumen des BVB hin. Letzter Wechsel. Coman geht, es kommt Perisic.

73 Spielminute: Goretzka geht raus, Thiago kommt rein.

71 Spielminute: Hakimi setzt sich auf der Seite durch. Der Querpass findet Alcacer und dessen Schuss geht knapp vorbei.

70 Spielminute: Gnabry raus, es kommt Coutinho.

68 Spielminute: Coman sieht Gelb nachdem er sich zu sehr über eine Schiedsrichter Entscheidung aufregt.

66 Spielminute: Die Partie schläft langsam ein. Bayern führt mit 2:0. Dortmund versucht vereinzelt den Gegner zu gefährden.

64 Spielminute: Offensiver wollen die Dortmunder jetzt mit Reus und Alcacer auftreten. Gelbe Karte für Marco Reus nach wenigen Augenblicken.

61 Spielminute: Götze geht, es kommt Reus. Weigl geht, Alcacer kommt.

60 Spielminute: Fast das 3:0 durch Robert Lewandowski. Der Pole verpasst die große Möglichkeit uf die Entscheidung. Er vernascht Hummels und legt den Ball knapp am Tor vorbei.

57 Spielminute: Die Bayern machen es geschickt und halten den Ball gut in den eigenen Reihen. Dortmund kommt kaum an die Kugel.

54 Spielminute: Es bleibt trotzdem spannend. Die Dortmunder versuchen es noch einmal mit schnellen Angriffen. Aber die Bayern lassen nichts zu.

52 Spielminute: Gnabry lässt das Netz zappeln. Der Stürmer bekommt einen Pass und jagt den Ball in das Außennetz.

49 Spielminute: Toooooooor für Bayern durch Serge Gnabry! Es steht 2:0 für die Hausherren. Müller spielt von der Seite ins Zentrum. Lewandowski verpasst aber Gnabry steht richtig.

47 Spielminute: Schafft Bayern es wieder, die Dortmunder so unter Druck zu setzen? Oder kann der BVB an die starke Viertelstunde vor der Pause anschließen?

46 Spielminute: Es geht weiter.

46 Spielminute: Beginn Zweite Halbzeit.

Halbzeitfazit: Bayern führt mit 1:0 in München gegen Borussia Dortmund. Und der Titelverteidiger drückte fast über die gesamte Spielzeit den Gegner in die eigene Hälfte. Die Bayern waren dem 2:0 näher. Dortmund musste öfter verteidigen, konnte kaum Manuel Neuer prüfen.

45 Spielende: Pause

43 Spielminute: Freistoß für die Dortmunder. Hakimi wurde von Alaba gefoult. Guerreiro flankt auf Witsel, dessen Verlängerung geht knapp am Tor vorbei.

41 Spielminute: In der Schlussphase der Ersten Halbzeit bleibt es beim druckvollen Spiel der Bayern. Aber man hat bereits einen Gang retour geschalten. Die Kräfte sollen geschont werden.

39 Spielminute: Gnabry schiebt den Ball ins Tor. Der Treffer wird nicht anerkannt aufgrund einer klaren Abseitsstellung. Fast das 2:0 für die Bayern.

37 Spielminute: Dortmund reagiert. Sancho wird ausgewechselt. Guerreiro kommt in Spiel.

35 Spielminute: Wichtiger Einsatz von Bürki. Der Keeper klärt vor Lewandowski. Der Pole bekam einen feinen Pass serviert und konnte nicht mehr abziehen.

32 Spielminute: Starke Umklammerung der Bayern. Hier kann sich derzeit die Borussia kaum entfalten. Die Bayern drücken auf das 2:0.

30 Spielminute: Eine halbe Stunde ist absolviert und die Bayern fahren einige Angriffe in Richtung BVB-Tor. Eine etwas einseitige Partie in München.

28 Spielminute: Gnabry und Coman sorgen für Druck vor dem Tor des BVB. Aber individuelle Fehler verhindern einen Erfolg.

25 Spielminute: Können die Dortmunder hier noch weiter nachlegen? Mit Konter? Oder reißt man das spiel an sich. Derzeit deutet wenig darauf hin.

23 Spielminute: Die Münchner bleiben dran. Dortmund muss jetzt aufpassen, denn die Bayern spielen sich in einen Fluß.

21 Spielminute: Lewandowski bleibt der Mittelpunkt der Bundesliga. Der Pole hat in elf Spielen somit schon fünfzehnmal getroffen.

19 Spielminute: Tooooooooor für Bayern. Torschütze ist Robert Lewandowski! Pass von Pavard über rechts und Lewandowski verlängert den Ball in die lange Ecke. Jubel in München.

18 Spielminute: Es überwiegt die Taktik. Dortmund will nicht so wie einst beim 0:5 Schiffbruch erleiden. Und die Bayern wollen nicht in das offene Messer laufen.

17 Spielminute: Die Dortmunder Abwehr lässt wenig zu. Hummels vor allem langt hier ordentlich rein. Er legt Gnabry im Mittelfeld sehr hart. Das hätte eine Gelbe Karte geben müssen.

15 Spielminute: Dortmund spielt jetzt etwas aggressiver, attackiert früh. Das bringt mehr Ballbesitz für die Schwarz-Gelben.

13 Spielminute: Die Bayern sind immer noch leicht spielbestimmend. Dortmund wirkt aber abwartend.

10 Spielminute: Götze holt mit einem Vorstoß einen Eckball heraus. Die Hereingabe verpasst Hakimi mit einem Schuss aus knapp 11m vor dem Tor.

8 Spielminute: Bayern hat in den ersten Minuten mehr vom Spiel. Aber die Angriffe werden vom BVB sicher abgeblockt.

6 Spielminute: Wieder Pass auf Lewandowski, Hummels hat aufgepasst und versucht einen Konter auf Sancho einzuleiten. Auch hier passen die Abwehrspieler auf.

4 Spielminute: Ein erster wichtiger Ausflug von Bürki passiert nach wenigen Augenblicken. Bürki rettet einen Pass vor Lewandowski mit einem Abschlag.

2 Spielminute: Das Stadion in München ist mit knapp 75.000 Fans ausverkauft. Tolle Stimmung und zu Beginn zaghafte Spieler.

1 Spielminute: Der Ball rollt. Rot gegen Schwarz Gelb läuft.

18:30 Uhr: Spielbeginn

18:25 Uhr: Gespielt wird in der Allianz Arena von München. Schiedsrichter ist Felix Zwayer.

18:20 Uhr: Taktisch wird man auf beiden Seiten eine offensive Einstellung sehen. Beide Mannschaften sind für ihre offensiv starken Angriffsreihen bekannt. Vor allem von den Gästen darf man sich einiges erwarten.

18:15 Uhr: Was für ein Spiel können die Fans heute erwarten? Wird Bayern von Beginn an das Kommando übernehmen? Oder kontern die Dortmunder heute stark?

18:10 Uhr: Die Bayern wollen das 1:5 gegen Frankfurt vergessen machen. Das kann man nu mit einem Sieg gegen den Rivalen aus Dortmund.

18:05 Uhr: Die Bayern beginnen wieder ohne Thiago und Coutinho. Auf beiden Seiten hat man als Ziel der Saison den Titel ausgegeben. Heute will man dafür den Grundstein setzen.

17:55 Uhr: Die Dortmnder spielen wieder ohne Marco Reus. Weigl. Brandt, Hazard und Sancho solle für die Akzente sorgen.

17:50 Uhr: Für beide Seiten geht es heute um viel. Vor allem die Bayern wollen in dieser schweren Phase Punkte holen und erfolgreich sein.

17:35 Uhr: Die Aufstellung von Dortmund:

17:30 Uhr: Die Aufstellung von Bayern:

++++ Liveticker startet ++++

Es spielt im Bundesliga Klassiker der Zweite, Borussia Dortmnd, gegen den aktuellen Tabellenvierten (Bayern) in der Bundesliga. Lediglich ein Punkt trennt die Rivalen voneinander. In jedem Fall blickt Fußball Deutschland am Samstag gespannt nach München. Bayerns Interimstrainer Hansi Flick sagt: „Ein Spiel, auf das sich ganz Deutschland freut.“

Und das zu Recht: Die Bayern haben zuletzt zwar in der Bundesliga mit 1:5 gegen Eintracht Frankfurt verloren, konnten danach aber in der Champions League gegen Olympiakos mit 2:0 gewinnen. Die Trainerentlassung von Niko Kovac wird derzeit mit der Suche nach einem Nachfolger fortgeführt. Die Bayern sind zwar leicht angeschlagen und haben für ihr ideenloses Spiel gegen die Griechen eine mediale Rüge erhalten. Trotzdem haben die Münchner vor allem zuhause alle Trümpfe in der Hand.

Bundesliga Klassiker ante portas

Bei Borussia Dortmund schweben die Akteure auf der Erfolgswelle. Nach dem 3:0 in der Bundesliga gegen die bis dahin ungeschlagenen Wolfsburger, konnte sich der BVB in der Champions League gegen Inter mit 3:2 durchsetzen. Dabei holten die Schwarz Gelben im eigenen Stadion einen 0:2 Rückstand auf und drehten die Partie auf 3:2.

Dortmund schaffte es, die Kritiker von Trainer Lucien Favre vorerst verstummen lassen. Denn beim BVB forderte man schon lange die Absetzung des Schweizers. Jetzt soll etwas Ruhe einkehren und die Borussen wollen zielstrebig weiter arbeiten. Ein voller Erfolg in München würde die Borussia wohl endgültig an die Spitze bringen. Der Bundesliga Klassiker steht in den Startlöchern und bei Epoch Times gibt es wieder den Liveticker dazu. (cs)

Quelle: https://www.epochtimes.de/sport/bundesliga-klassiker-bayern-dortmund-liveticker-livestream-spielplan-a3060264.html