DEG gewinnt 222. Derby und Winter Game

Epoch Times12. Januar 2019 Aktualisiert: 12. Januar 2019 19:18
Die Düsseldorfer EG hat das vierte DEL-Winter-Game im Derby bei den Kölner Haien 3:2 (1:0, 1:0, 0:2) nach Verlängerung gewonnen.John Henrion entschied das 222. Duell der rheinischen Rivalen vor 47.011 Zuschauern im Kölner Fußballstadion in der…

Die Düsseldorfer EG hat das vierte DEL-Winter-Game im Derby bei den Kölner Haien 3:2 (1:0, 1:0, 0:2) nach Verlängerung gewonnen.

John Henrion entschied das 222. Duell der rheinischen Rivalen vor 47.011 Zuschauern im Kölner Fußballstadion in der dritten Minute der Overtime. Zuvor hatte ausgerechnet der langjährige Kölner Philip Gogulla einen Doppelpack (1. Minute/34.) für die DEG erzielt. Colby Genoway (45.) und Felix Schütz (59.) retteten die lange unterlegenen Haien noch in die Verlängerung.

Durch den Sieg im Freiluft-Spektakel vergrößerte der Tabellendritte DEG den Vorsprung auf Verfolger Köln auf fünf Punkte. Bereits am Sonntag muss Düsseldorf gegen Meister EHC Red Bull München (19.00 Uhr) das nächste Spitzenspiel bestreiten. Köln hat am Sonntag spielfrei. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN