Deutsche Florettherren erreichen EM-Finale gegen Frankreich

Epoch Times20. Juni 2019 Aktualisiert: 20. Juni 2019 14:59
Die deutsche Herrenflorett-Mannschaft hat erstmals seit dem Titelgewinn 2013 wieder das Finale einer Europameisterschaft erreicht.Peter Joppich aus Koblenz, der Düsseldorfer Benjamin Kleibrink, André Sanita aus Bonn und der Tauberbischofsheimer EM…

Die deutsche Herrenflorett-Mannschaft hat erstmals seit dem Titelgewinn 2013 wieder das Finale einer Europameisterschaft erreicht.

Peter Joppich aus Koblenz, der Düsseldorfer Benjamin Kleibrink, André Sanita aus Bonn und der Tauberbischofsheimer EM-Neuling Luis Klein besiegten am Donnerstag in der Vorschlussrunde Weltmeister Italien überraschend mit 45:40. Gegner im Gold-Gefecht von Düsseldorf ist am Abend der WM-Fünfte Frankreich, der Titelverteidiger und Olympiasieger Russland mit 45:29 bezwang.

Nach dem 45:38 im Achtelfinale gegen Spanien besiegte das deutsche Quartett als EM-Fünfter von 2018 den Vorjahresdritten Polen im Viertelfinale mit 45:39. Das deutsche Damensäbel-Quartett verlor sein Viertelfinale gegen Olympiasieger und Titelverteidiger Russland mit 34:45 und belegte nach einem 42:45 im Platzierungsgefecht gegen Polen Rang sechs. 2018 war Deutschland EM-Achter. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN