Deutsche Skispringer in Oslo auf Rang zwei

Epoch Times7. März 2020 Aktualisiert: 7. März 2020 17:00
Die deutschen Skispringer haben beim Teamwettbewerb am Holmenkollen in Oslo den zweiten Platz belegt.In der Besetzung Constantin Schmid, Pius Paschke, Stephan Leyhe und Karl Geiger mussten sich die Schützlinge von Bundestrainer Stefan…

Die deutschen Skispringer haben beim Teamwettbewerb am Holmenkollen in Oslo den zweiten Platz belegt.

In der Besetzung Constantin Schmid, Pius Paschke, Stephan Leyhe und Karl Geiger mussten sich die Schützlinge von Bundestrainer Stefan Horngacher nur Gastgeber Norwegen geschlagen geben. Vor allem Schmid (128 und 130 Meter) und Leyhe (128,5 und 127,5 Meter) zeigten bei dem ohne Zuschauer ausgetragenen Wettbewerb eine starke Leistung. Den dritten Platz belegte Slowenien, Favorit Österreich um Gelb-Träger Stefan Kraft musste sich mit Rang sechs begnügen. Am Sonntag (14.30 Uhr) steht noch ein Einzel in Oslo auf dem Programm. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN