Wurde mit den deutschen Adlern im Teamspringen Zweite: Markus Eisenbichler in Aktion.Foto: Grzegorz Momot/PAP/dpa/dpa

Deutsche Skispringer zum Saisonstart auf Rang zwei

Epoch Times21. November 2020 Aktualisiert: 21. November 2020 17:44
Das deutsche Skisprung-Team hat zum Saisonauftakt im polnischen Wisla den zweiten Platz belegt. Das Quartett Constantin  Schmid, Pius Paschke, Karl Geiger und Markus Eisenbichler blieb im Teamwettbewerb nach acht Sprüngen nur 8,7 Punkte…

Das deutsche Skisprung-Team hat zum Saisonauftakt im polnischen Wisla den zweiten Platz belegt. 

Das Quartett Constantin  Schmid, Pius Paschke, Karl Geiger und Markus Eisenbichler blieb im Teamwettbewerb nach acht Sprüngen nur 8,7 Punkte hinter den siegreichen Österreichern um den letztjährigen  Gesamtweltcup-Gewinner Stefan Kraft zurück. Das sind umgerechnet rund fünf Meter. Nach dem ersten Durchgang hatte das deutsche Team um den dreifachen Seefeld-Weltmeister Eisenbichler noch knapp geführt. Rang drei ging an Gastgeber Polen. Am 22. November (16.00 Uhr/ARD und  Eurosport) steht das erste Einzel des Winters auf dem Programm. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion