Flick weiter entspannt: «Haben unsere Abmachung»

Epoch Times6. Dezember 2019 Aktualisiert: 6. Dezember 2019 12:17
Hansi Flick bleibt nach weiteren Trainerspekulationen um den FC Bayern München entspannt und hat sich mit großer Hochachtung über Kollege Thomas Tuchel geäußert.„Wir warten ab, wie alles läuft. Ende des Jahres werden wir uns nach dem…

Hansi Flick bleibt nach weiteren Trainerspekulationen um den FC Bayern München entspannt und hat sich mit großer Hochachtung über Kollege Thomas Tuchel geäußert.

„Wir warten ab, wie alles läuft. Ende des Jahres werden wir uns nach dem Spiel gegen Wolfsburg zusammensetzen und gucken, wie wir das analysieren. Und dann schauen wir weiter. Alles andere interessiert mich in dem Moment nicht“, sagte der Trainer des deutschen Fußball-Meisters am Tag vor dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Bundesliga-Tabellenführer Borussia Mönchengladbach.

Angesprochen darauf, ob er sich eine Zusammenarbeit mit dem von ihm geschätzten Paris-Trainer Tuchel vorstellen könne, erklärte Flick: „Ich kann mir im Fußball vieles vorstellen und habe schon vieles in meiner Karriere gemacht. Aber das ändert nichts an unseren Vorgaben und unserer Abmachung, die wir getätigt haben“, sagte Flick. „Thomas ist einer der besten deutschen Trainer. Ich finde die Art und Weise, wie er Fußball spielt und interpretiert, sehr gut.“ Laut einem Bericht der „Bild“ ist der frühere Tottenham-Trainer Mauricio Pochettino kein Kandidat beim FC Bayern. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN