Frenzel fehlen 0,1 Sekunden zum 44. Weltcup-Sieg

Epoch Times30. November 2018 Aktualisiert: 30. November 2018 17:27
Olympiasieger Eric Frenzel hat seinen 44. Weltcup-Sieg um 0,1 Sekunden verpasst.

Olympiasieger Eric Frenzel hat seinen 44. Weltcup-Sieg um 0,1 Sekunden verpasst. Beim ersten von drei Weltcup-Wettbewerben im norwegischen Lillehammer musste sich der Sachse dem Norweger Jarl Magnus Riiber nach einem Sprung und dem 5-km-Lauf im Schlussspurt geschlagen geben.

Dritter wurde der Österreicher Franz-Joseph Rehrl, der das Springen für sich entschieden hatte. Unter schwierigen äußeren Bedingungen wurde der Oberstdorfer Vinzenz Geiger 13., Manuel Faißt belegte Platz 17. Rekord-Weltmeister Johannes Rydzek verzichtete nach Platz 45 im Springen auf den Lauf. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN