1. Bundesliga: Bayern verlieren in Berlin

Epoch Times28. September 2018 Aktualisiert: 28. September 2018 22:44
Morgen könnte der FC Bayern an der Tabellenspitze abgelöst werden

Zum Auftakt des 6. Spieltags in der Fußball-Bundesliga haben die Bayern ihre erste Saisonpleite kassiert und bei Hertha BSC Berlin mit 0:2 verloren. Vedad Ibisevic brachte die Hertha in der 23. Minute per Elfmeter in Führung, Ondrej Duda legte in der 44. Minute nach. Dabei spielten die Bayern offensiv und hatten zahlreiche Chancen, bekamen den Ball aber nicht ins gegnerische Tor.

Während die Bayern eigentlich besser waren, hatte die Hertha die bessere Moral. Damit bleiben die Bayern zwar vorerst auf Platz eins der Tabelle, sind aber jetzt punktgleich mit den Berlinern. Dortmund und Bremen sind zwei Punkte entfernt und haben ihre Partien an diesem Spieltag noch vor sich. (dts/sta)

 

 

 

 

 

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN