1. Bundesliga: FC Bayern dreht Partie in Augsburg

Epoch Times15. Februar 2019 Aktualisiert: 15. Februar 2019 22:23

Zum Auftakt des 22. Spieltags in der Fußball-Bundesliga haben die Bayern das Regionalderby in Augsburg gedreht und am Ende mit 3:2 gewonnen. Für Geschichte sorgte Leon Goretzka, der nach 13 Sekunden für die Bayern das schnellste Eigentor der Bundesliga-Historie erzielte. Teamkollege Kingsley Coman glich den Fehler in der 17. Minute aus.

Doch dann kam Augsburgs Dong-Won Ji und brachte die Gastgeber in der 24. Minute erneut in Führung. Kingsley Coman (45.+3) und David Alaba (53. Minute) drehten die Partie schließlich doch noch für den Rekordmeister. Bayern München rückt damit bis auf zwei Punkte Abstand an Dortmund ran. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN