1. Bundesliga: FC Bayern nur noch einen Punkt hinter Leipzig

Epoch Times25. Januar 2020 Aktualisiert: 25. Januar 2020 20:23

Im Samstagabendspiel des 19. Spieltags der Bundesliga hat der FC Bayern München 5:0 gegen den FC Schalke 04 gewonnen. Der Rekordmeister steht damit nur noch einen Punkt hinter Tabellenführer RB Leipzig. Die Schalker verpassten es unterdessen, mit den Bayern gleichzuziehen – sie sind aktuell Fünfter.

Insgesamt zappelte der Ball am Samstag im ersten Durchgang vier Mal im Tor der Gäste – es zählten allerdings nur zwei Treffer. Zunächst traf Robert Lewandowski in der sechsten Minute nach einem schweren Fehler von Schalke-Keeper Markus Schubert. Vermeintliche Tore von Thomas Müller (17. Minute) sowie Lewandowski (37. Minute) wurden jeweils wegen Abseits nicht gegeben. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte kam Müller dann aber doch noch zu seinem Torerfolg. Die Pausenführung der Bayern war aufgrund einer dominanten Vorstellung hochverdient. Kurz nach dem Seitenwechsel traf dann Leon Goretzka per Seitfallzieher zum 3:0. Auch im Anschluss dominierten die Gastgeber die Partie. Nach einem Treffer von Thiago (58. Minute) drückten sie weiterhin nach vorne. In der 89. Minute erzielte schließlich Serge Gnabry das letzte Tor des Spiels. Für die Bayern geht es am kommenden Samstag in Mainz weiter. Die Schalker sind bereits am Freitagabend bei Hertha BSC gefordert. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN