1. Bundesliga: Frankfurt schlägt Hoffenheim 1:0

Epoch Times18. August 2019 Aktualisiert: 18. August 2019 17:25

Im ersten Sonntagsspiel der neuen Bundesliga-Saison hat Eintracht Frankfurt 1:0 gegen die TSG Hoffenheim gewonnen. Die Hessen hatten einen Blitzstart in die Partie hingelegt – bereits nach 36 Sekunden zappelte der Ball im Netz der Gäste. Martin Hinteregger erzielte den Treffer nach einer Ecke.

Auch im weiteren Verlauf der ersten Hälfte waren die Frankfurter das leicht bessere Team, auch wenn das Spieltempo etwas langsamer wurde. Der vermeintliche Ausgleichstreffer durch Dennis Geiger in der 41. Minute wurde nach Videobeweis annulliert. Nach dem Seitenwechsel spielten beide Teams eher gemächlich weiter. Gute Chancen blieben Mangelware, wobei die Hausherren ein Chancen-Plus hatten. Am Ende reichte ihnen aber der Treffer aus der ersten Minute zum Sieg. Für die Frankfurter geht es am kommenden Sonntag in der Bundesliga in Leipzig weiter. Zuvor sind sie bereits am Donnerstag in der Europa-League-Qualifikation bei Racing Straßburg gefordert. Hoffenheim spielt am kommenden Samstag gegen Bremen. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN