1. Bundesliga: Hertha gewinnt in Bremen – Platz zwei

Epoch Times19. September 2020 Aktualisiert: 19. September 2020 17:27

Am ersten Spieltag in der Bundesliga hat Hertha BSC in Bremen mit 4:1 gewonnen und sich vorerst an Position zwei der Tabelle gesetzt. Vor allem in der Abwehr war die Hertha bärenstark, die Chancen vorne wurden effektiv genutzt. Herthas Peter Pekarik traf in der 42. Minute, Dodi Lukebakio legte in der Nachspielzeit vor dem Halbzeitpfiff nach.

Im zweiten Durchgang traf zuerst Matheus Cunha (62.), während sich Werder immer wieder aufbäumte, am Ende aber keine Puste mehr hatte. Bremens Davie Selke konnte in der 70. Minute nur noch den Anschlusstreffer erzielen, Herthas Jhon Cordoba erhöhte in der 90. noch einmal. Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: Union Berlin – FC Augsburg 1:3, Eintracht Frankfurt – Arminia Bielefeld 1:1, 1. FC Köln – 1899 Hoffenheim 2:3, VfB Stuttgart – SC Freiburg 2:3. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN