1. Bundesliga: Paderborn gewinnt gegen Frankfurt

Epoch Times22. Dezember 2019 Aktualisiert: 22. Dezember 2019 19:56

Am 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der SC Paderborn 07 gegen Eintracht Frankfurt mit 2:1 gewonnen. Das erste Tor der Partie fiel in der 9. Spielminute: Abdelhamid Sabiri traf aus 20 Metern und brachte damit die Gastgeber früh im Spiel in Führung. Ein Freistoß von Kai Pröger wurde von dem Paderborner Sebastian Schonlau in der 41. Minute verwandelt.

Nach einer Flanke von Evan Ndicka erzielte Bas Dost den Anschlusstreffer für die Gäste in der 72. Minute. Nach dem Spiel ist Paderborn mit 12 Punkten auf Rang 18 der Tabelle. Frankfurt steht nach der Partie mit 18 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN