1. Bundesliga: Schalke gewinnt gegen Mainz

Epoch Times20. September 2019 Aktualisiert: 20. September 2019 22:23

Zum Auftakt des 5. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat Schalke gegen Mainz mit 2:1 gewonnen. In einer über weite Strecken zähen Partie war Schalke in der 36. Minute durch Suat Serdar verdient in Führung gegangen, hatte das Spiel aber dann lange nur verwaltet. Im zweiten Durchgang wurde Mainz sichtlich stärker, der Ausgleich durch Karim Onisiwo in der 74. Minute zeichnete sich lange ab.

Der Entscheidungstreffer durch Amine Harit erst in der 89. Minute war wirklich sehenswert und sorgte dafür, dass Schalke nicht noch mehr Punkte im Kampf um die Spitze verliert. Bei einem Sieg mit drei Treffern Unterschied wäre sogar die Tabellenspitze drin gewesen, so ist es Platz zwei. Mainz bleibt in der Krise und auf Relegationsplatz 16. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN