1. Bundesliga: Wolfsburg gegen Mainz endet torlos

Epoch Times2. Oktober 2016 Aktualisiert: 2. Oktober 2016 17:22

Im ersten Sonntagsspiel des sechsten Spieltags der Bundesliga-Saison hat der VfL Wolfsburg 0:0 gegen den 1. FSV Mainz 05 gespielt. Wolfsburg setzte die Pfälzer in der Anfangsphase unter Druck. Nach dem Europa-League-Spiel in Aserbaidschan waren die Mainzer offenbar noch nicht wieder vollständig regeneriert, sie kamen in Zweikämpfen oft zu spät.

Insgesamt war Wolfsburg in der ersten Halbzeit die bemühtere Mannschaft, während müde Mainzer auf Konter lauerten. An dieser Rollenverteilung änderte sich auch zu Beginn der zweiten Hälfte nicht viel. Je länger das Spiel dauerte, desto besser kamen die Mainzer ins Spiel. Sie waren aber offenbar mit einem Punkt zufrieden und verteidigten weiter tief, was ein Durchkommen der Wolfsburger unmöglich machte. Am siebten Spieltag muss Wolfsburg gegen Leipzig ran, Mainz spielt gegen Darmstadt. Im zweiten Sonntagsspiel wird der Tabellenletzte Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach spielen.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN