FußbälleFoto: über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga: FC Ingolstadt gewinnt 2:0 gegen FSV Frankfurt

Epoch Times5. April 2015 Aktualisiert: 5. April 2015 15:35

Der FC Ingolstadt hat am Sonntagnachmittag mit 2:0 gegen den FSV Frankfurt gewonnen und damit seine Spitzenposition in der 2. Fußball-Bundesliga verteidigt. Nach einem mäßigen Beginn der Gastgeber bringt Hübner die „Schanzer“ in der 22. Minute in Führung: Groß schlägt eine Ecke in Strafraum der Gäste aus der Mainmetropole, wo sich Hübner am höchsten in die Luft schraubt und per Kopf das 1:0 erzielt. Auch nach dem Treffer blieb die Partie in den ersten 45 Minuten auf einem überschaubaren Niveau.

In der 58. Minute kann Hinterseer den vorentscheidenden zweiten Treffer für die Hausherren aus Ingolstadt erzielen: Morales spielt den Ball sehenswert nach vorne, Pledl verlängert das Leder zu Hinterseer, der vor dem FSV-Keeper die Nerven behält und den 2:0-Endstand erzielen kann. Die weiteren Ergebnisse vom Sonntag: 1860 München – Erzgebirge Aue 0:1, VfR Aalen – Karlsruher SC 2:2, SV Sandhausen – Union Berlin 1:1, RB Leipzig – 1. FC Nürnberg 2:1. SV Darmstadt – VfL Bochum 2:0.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN