2. Bundesliga: Karlsruhe gewinnt 2:1 gegen Greuther Fürth

Epoch Times25. April 2015 Aktualisiert: 25. April 2015 14:55

Der Karlsruher SC hat am 30. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 2:1 gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth gewonnen. Die Karlsruher starten stürmisch in die Partie, doch die Gäste aus Fürth konnten sich rasch stabilisieren. In der 13. Minute brachte Rapp die Spielvereinigung dann in Führung.

Nach dem 1:0 machten die Fürther weiter Druck, konnten ihre Chancen jedoch nicht umsetzen. In der 58 Minute gelang Rouwen Hennings dann der Ausgleich, nur Sekunden später traf er ein zweites Mal. Unterdessen trennten sich Fortuna Düsseldorf und der TSV 1860 München mit 1:1 unentschieden.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN