2. Bundesliga: Kiel und Heidenheim trennen sich 1:1

Epoch Times12. August 2018 Aktualisiert: 12. August 2018 17:23
Am zweiten Spieltag der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel 1:1 gegen den 1. FC Heidenheim gespielt. Die Gäste waren in der 15. Minute durch einen Treffer von Robert-Nesta Glatzel nach …

Am zweiten Spieltag der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel 1:1 gegen den 1. FC Heidenheim gespielt. Die Gäste waren in der 15. Minute durch einen Treffer von Robert-Nesta Glatzel nach einem Konter zunächst in Führung gegangen. Fünf Minuten später folgte aber die schnelle Antwort der Kieler: Der Koreaner Lee Jae-sung traf zum Ausgleich.

Im Anschluss agierten die Hausherren weiter offensiv, Heidenheim setzte unterdessen auf Konter. Kurz nach dem Seitenwechsel musste der Kieler Verteidiger Johannes van den Bergh nach einer Gelb-Roten Karte vom Platz. Die Gäste waren daraufhin aufgrund ihrer Überzahl aktiver, konnten den Vorteil aber nicht in Tore umwandeln. Am dritten Spieltag trifft Kiel in zwei Wochen auf Regensburg, Heidenheim spielt in Dresden. In der Parallel-Begegnungen trennten sich am Sonntag Erzgebirge Aue und der 1. FC Magdeburg torlos. (dts)

Themen
Panorama
Newsticker
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion