2. Bundesliga: Leipzig gewinnt 3:1 gegen Frankfurt

Epoch Times13. Dezember 2015 Aktualisiert: 13. Dezember 2015 16:26

RB Leipzig hat am 18. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 3:1 gegen den FSV Frankfurt gewonnen. Die Leipziger dominierten die Partie von Beginn an und erarbeiteten sich einige gute Chancen. Doch erst in der 58. Minute brachte Marcel Sabitzer die Gastgeber in Führung.

Drei Minuten später legte Dominik Kaiser nach. In der 67. Minute traf Sabitzer ein weiteres Mal, eine Minute später gelang Fanol Perdedaj schließlich ein Treffer für die Gäste. Damit zieht Leipzig in der Tabelle am SC Freiburg vorbei. Die Freiburger verloren mit 1:2 gegen den 1. FC Nürnberg. Der 1. FC Kaiserslautern schlug unterdessen den MSV Duisburg mit 2:0.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN