2. Bundesliga: Union Berlin gewinnt 2:1 gegen Sandhausen

Epoch Times28. April 2017 Aktualisiert: 28. April 2017 20:22

Der 1. FC Union Berlin hat am 31. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 2:1 gegen den SV Sandhausen gewonnen. Die Partie begann umkämpft, dabei hatten die Berliner leichte Vorteile. In der 33. Minute brachte Philipp Hosiner die Gastgeber dann in Führung.

Auch nach der Pause machte Union Druck, in der 55. Minute schoss Damir Kreilach das 2:0. In der 56. Minute sah der Berliner Sebastian Polter die rote Karte, in der 76. Minute gelang Lucas Höle schließlich ein Treffer für Sandhausen. Unterdessen gewann der FC St. Pauli mit 3:0 gegen den 1. FC Heidenheim, der VfL Bochum schlug Dynamo Dresden mit 4:2. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN