49.999 statt 50.000 – Das Bundesliga-Jubiläumstor wurde vertagt

Epoch Times12. Februar 2017 Aktualisiert: 12. Februar 2017 20:00
Das Warten auf den 50 000. Treffer in der Historie der Fußball-Bundesliga geht weiter. Das Tor Nr. 49.999 wurde heute erspielt, doch das 50.000. fehlt noch.

Das Warten auf den 50 000. Treffer in der Historie der Fußball-Bundesliga geht weiter.

Beim 2:1-Sieg über den 1. FC Köln erzielte Maximilian Philipp zwar Tor Nummer 49 999 – das Jubiläum wird aber erst kommendes Wochenende gefeiert.

Die besten Chancen für den Eintrag ins Geschichtsbuch haben dabei die Profis des FC Augsburg und von Bayer Leverkusen, die am Freitag zum Auftakt des 21. Spieltags aufeinandertreffen. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN