Bayern unterliegt Hoffenheim – Dortmund wieder nur 2:2

Epoch Times5. Oktober 2019 Aktualisiert: 5. Oktober 2019 20:58
Titelverteidiger FC Bayern hat einen überraschenden Dämpfer in der Fußball-Bundesliga kassiert.Die Münchner unterlagen im Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim mit 1:2 (0:0).

Am 7. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit 1:2 verloren. Das erste Tor der Partie fiel in der 54. Spielminute: Dennis Geiger legte seinem Teamkollegen Sargis Adamyan auf, der den Ball sauber ins kurze Eck platzierte und damit den Führungstreffer für die Gäste erzielte. In der 73. Minute köpfte Robert Lewandowski eine Flanke des eingewechselten Thomas Müller erfolgreich ins Netz.

Adamyan brachte in der 79. Minute Hoffenheim nach einer Vorlage von Robert Skov erneut in Führung. Nach dem Sieg ist Hoffenheim mit acht Punkten auf Rang elf der Tabelle. München steht nach der Niederlage mit 14 Punkten auf dem 1. Tabellenplatz.

Die Ergebnisse der parallel am Samstagnachmittag ausgetragenen Partien: SC Freiburg – Borussia Dortmund 2:2, Bayer 04 Leverkusen – RB Leipzig 1:1, SC Paderborn 07 – 1. FSV Mainz 05 1:2. (dts)

Bayern, Freiburg, Leipzig und Leverkusen belegen nun punktgleich die ersten vier Plätze. Letzter bleibt der SC Paderborn nach dem 1:2 (1:2) gegen den FSV Mainz 05. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN