Bremen siegt in Leverkusen und bleibt 2019 ungeschlagen

Epoch Times17. März 2019 Aktualisiert: 17. März 2019 15:29
Werder Bremen hat den Aufwärtstrend von Bayer Leverkusen in der Fußball-Bundesliga gestoppt. Nach der Aufholjagd der vergangenen Wochen verloren die Leverkusener am 26. Spieltag ihr Heimspiel mit 1:3 (0:2) gegen die Hanseaten und bleiben Tabellen…

Werder Bremen hat den Aufwärtstrend von Bayer Leverkusen in der Fußball-Bundesliga gestoppt. Nach der Aufholjagd der vergangenen Wochen verloren die Leverkusener am 26. Spieltag ihr Heimspiel mit 1:3 (0:2) gegen die Hanseaten und bleiben Tabellen-Sechster.

Kapitän Max Kruse (13./90.+5) mit einem Doppelpack und Milot Rashica (37.) erzielten die Tore für die Gäste. Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer von Leon Bailey (75.) hatte keine Bedeutung. Die Bremer haben in diesem Jahr noch nicht verloren und sind Achter mit einem Rückstand von drei Punkten auf die Werkself. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN