Für Lionel Messi ist der Traum vom WM-Titel vorbeiFoto: SID

Frankreich – Argentinien 4:3 (1:1): Szenen, Fakten, Zitate

Epoch Times30. Juni 2018 Aktualisiert: 30. Juni 2018 18:39

LECKERBISSEN: Ein Spektakel – mit gleich zwei Traumtoren! Mutterseelenallein wartete Angel Di Maria im Rückraum auf den Ball, nahm Maß, und drosch den Ball aus fast 28 Metern zum 1:1 ins französische Gehäuse. Aber Benjamin Pavards Volley-Strahl zum 2:2? Magnifique.

VERFLIXT: Es bleibt dabei. Auch im achten K.o.-Spiel bei einer WM konnte Lionel Messi im Albiceleste-Trikot nicht treffen. Zumindest leistete der Superstar und Kapitän die Vorarbeit zum 2:1 und 4:3. Trauriger Abschied des fünfmaligen Weltfußballers von der WM-Bühne – und von der argentinischen Nationalmannschaft?

WUNDERKIND: Youngster Kylian Mbappe trat mit seinem Doppelpack in die Fußstapfen eines ganz Großen. Der 19-Jährige ist der erste Teenager seit einem gewissen Pele, der mindestens zwei Tore in einem WM-Spiel erzielt hat. Allerdings: Brasiliens Fußball-Idol war erst 17, als sein Stern 1958 bei der Endrunde in Schweden aufging.

EDELFAN: Was Diego Maradona wohl diesmal anstellen würde? Nix. Im dunkelblauen Polo-Shirt und verspiegelter Sonnenbrille auf der Nase hatte sich das Fußball-Idol auf der Tribüne scheinbar besser im Griff als seine Erben auf dem Platz ihre Gegenspieler.

SERIE: Nach 430 Länderspielen kassierte Argentinien eine Niederlage, obwohl die Gauchos drei Tore schossen. Wahnsinn!

WAS NOCH ZU SAGEN WÄRE: „Lang lebe Frankreich! Lang lebe die Republik!“ (Frankreichs Antoine Griezmann)

FRANKREICH: Lloris/Tottenham Hotspur (31 Jahre/101 Länderspiele/0 Tore) – Pavard/VfB Stuttgart (22/9/1), Varane/Real Madrid (25/46/2), Umtiti/FC Barcelona (24/22/2), Hernandez/Atletico Madrid (22/9/0) – Pogba/Manchester United (25/57/10), Kante/FC Chelsea (27/28/1) – Mbappe/Paris St. Germain (19/19/7) ab 89. Thauvin/Olympique Marseille (25/5/0), Griezmann/Atletico Madrid (27/58/22) ab 83. Fekir/Olympique Lyon (24/16/2), Matuidi/Juventus Turin (31/70/9) ab 75. Tolisso/Bayern München (23/11/0) – Giroud/FC Chelsea /31/78/31). – Trainer: Deschamps

ARGENTINIEN: Armani/River Plate (31 Jahre/2 Länderspiele/0 Tore) – Mercado/FC Sevilla (31/23/4), Otamendi/Manchester City (30/58/4), Rojo/Manchester United (28/59/3) ab 46. Fazio/AS Rom (31/10/1), Tagliafico/Ajax Amsterdam (25/8/0) – Perez/River Plate (32/26/1) ab 66. Agüero/Manchester City (30/89/38), Mascherano/Hebei Fortune (34/147/3), Banega/FC Sevilla (30/65/6) – Pavon/Boca Juniors (22/9/0) ab 75. Meza/CA Independiente (26/6/0), Messi/FC Barcelona (31/128/62), Di Maria/Paris St. Germain (30/97/20). – Trainer: Sampaoli

SCHIEDSRICHTER: Alireza Faghani (Iran). – TORE: 1:0 Griezmann (13., Foulelfmeter), 1:1 Di Maria (41.), 1:2 Mercado (48.), 2:2 Pavard (57.), 3:2 Mbappe (64.), 4:2 Mbappe (68.), 4:3 Agüero (90.+3). – ZUSCHAUER: 42.873 (ausverkauft). – BESTE SPIELER: Pogba, Mbappe – Di Maria, Messi. – GELBE KARTEN: Matuidi (2), Pavard, Giroud – Rojo, Tagliafico, Mascherano (2), Banega (2), Otamendi (2). – ERWEITERTE STATISTIK (Quelle: deltatre): Torschüsse: 9:11. – Ecken: 0:4. – Ballbesitz: 42:58%. – Zweikämpfe: 97:98.

(Kasan (SID) (AFP))



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion