Lewandowski rettet FC Bayern späten Sieg gegen Paderborn

Epoch Times21. Februar 2020 Aktualisiert: 21. Februar 2020 22:25
Der FC Bayern hat mit großer Mühe Tabellenplatz eins der Fußball-Bundesliga abgesichert. Die Münchner gewannen am Freitagabend dank des späten Tores von Robert Lewandowski (88. Minute) noch mit 3:2 (1:1) gegen den abstiegsbedrohten SC Paderborn…

Der FC Bayern hat mit großer Mühe Tabellenplatz eins der Fußball-Bundesliga abgesichert. Die Münchner gewannen am Freitagabend dank des späten Tores von Robert Lewandowski (88. Minute) noch mit 3:2 (1:1) gegen den abstiegsbedrohten SC Paderborn, der Tabellenletzter bleibt.

Der polnische Torjäger hatte bereits die zwischenzeitliche 2:1-Führung erzielt, auch Nationalspieler Serge Gnabry (26.) war für die Bayern erfolgreich. Dennis Srbeny (44.) und Sven Michel (75.) hatten jeweils zum vorübergehenden Ausgleich getroffen. Am 25. Februar (21.00 Uhr/Sky) gastieren die Bayern im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Chelsea. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN