Live-Stream Espanyol Barcelona vs SD Eibar und Real Sociedad vs FC Barcelona, Live-Übertragung auf laola1.tv

Epoch Times4. Januar 2015 Aktualisiert: 4. Januar 2015 20:54

Update: Real verliert Duell der Deutschen – 1:2 beim FC Valencia

Real Madrid hat das Liga-Duell der deutschen Fußball-Weltmeister beim FC Valencia überraschend verloren.

Nach 22 siegreichen Pflichtspielen unterlag Real mit Toni Kroos und dem eingewechselte Sami Khedira mit 1:2 (1:0) in Valencia, bei dem Shkodran Mustafi erneut von Beginn an in der Abwehr spielte. Weltfußballer Cristiano Ronaldo brachte Madrid in der 14. Minute mit einem Handelfmeter in Führung und vergab danach die Chance zum 2:0.

Nach der nicht unverdienten Halbzeitführung drehte Valencia das Spiel: Dem Ausgleich durch Antonio Barragan (52.) folgte wenig später vor 50 738 Zuschauern der Siegtreffer durch Nicolas Otamendis Kopfball (65.). „Das ist bitter für uns, aber wir wollen Valencia diesen verdienten Sieg nicht absprechen“, sagte Reals Sergio Ramos.

In der Tabelle der Priméra Division liegt Real mit 39 Punkten einen Zähler vor dem FC Barcelona (38), der mit einem Sieg bei Real Sociedad (21.00 Uhr) am Erzrivalen vorbeiziehen könnte. Valencia ist als Tabellenvierter (34) weiter auf Kurs Richtung Champions League.

Heute, Sonntag, den 04.01.2015, wird die 17. Spielwoche der spanischen Primera Division fortgesetzt. Heute finden vier Spiele statt: Getafe vs Rayo Vallecano (15:00), FC Valencia vs Real Madrid (17:00 Uhr), Espanyol Barcelona vs SD Eibar (19:00) und Real Sociedad vs FC Barcelona (21:00 Uhr)

Spanische Primera Division im Live-Stream

Laolao1 TV überträgt im Internet fast alle Spiele der spanischen Primera Division. Alle heutige Spiele werden live übertragen. Kostenlos kann man die Spiele im Live-Stream anschauen. 

Hier geht es zum kostenlosen Live-Stream des Spiels Valencia vs Real Madrid über Laola1.tv (Ab 17:00)

Hier geht es zum kostenlosen Live-Stream des Spiels Espanyol Barcelona vs SD Eibar über Laola1.tv (Ab 19:00)

Hier geht es zum kostenlosen Live-Stream des Spiels Real Sociedad vs FC Barcelona über Laola1.tv (Ab 21:00)

Atlético Madrid hält Anschluss: 3:1 gegen UD Levante

Der spanische Fußball-Meister Atlético Madrid hat den Anschluss an die Tabellenspitze der Primera Division gehalten. Das Team aus der Hauptstadt gewann zum Auftakt des 17. Spieltages gegen UD Levante mit 3:1 (1:0).

Der französische Nationalspieler Antoine Griezmann hatte mit einem Doppelpack in der 18. und 47. Minute maßgeblichen Anteil am Erfolg des Champions-League-Gegners von Bayer Leverkusen. Diego Godin (82.) steuerte den dritten Atlético-Treffer bei. Nabil El Zhar (62.) hatte mit seinem  Anschlusstor für Levante zwischenzeitlich für ein wenig Spannung gesorgt.

Rückkehrer und Hoffnungsträger Fernando Torres sah die Partie noch von der Tribüne aus. Er soll sein Debüt am Mittwoch im Achtelfinale des spanischen Pokal-Wettbewerbs gegen Real Madrid geben.

In der Tabelle zog Atlético als Dritter mit 38 Punkten mit dem Zweiten FC Barcelona gleich und hat nur einen Zähler weniger als Spitzenreiter Real Madrid. Allerdings hat Barcelona bislang ein Spiel und Real zwei Spiele weniger als der Titelverteidiger absolviert.

Rekordmeister Real reist am Sonntag zum Tabellenvierten FC Valencia, dem Club des deutschen Weltmeisters Shkodran Mustafi. Der FC Barcelona tritt am Sonntagabend bei Real Sociedad San Sebastian an.

 (dpa/mz)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN