Liveticker zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München

Epoch Times21. Dezember 2018 Aktualisiert: 22. Dezember 2018 21:01
0:1 durch Ribery (35.) 0:2 durch Ribery (79.) 0:3 durch Rafinha (88.)

Auch die Sportredaktion der Epoch Times wünscht Ihnen ein frohes Fest und ein paar geruhsame Tage. Wir würden uns freuen wenn Sie auch im neuen Jahr wieder unserem Liveticker folgen.

Abpfiff. Da die Bayern eiskalt ihre Chancen nutzten und letztendlich abgeklärter wirkten als die Eintracht, ist dieser Sieg verdient.

Mit einem raffinierten Schuss aus ca. 16 Metern überlistet er Trapp.

0:3 durch Rafinha (88.)

Die Eintracht wirkt zwar in den vergangenen Minuten bemüht aber Chancen kann sie sich nicht herausspielen. Die Bayern haben auf der Gegenseite jedoch keinen Grund zur Eile mehr. Offiziell noch 4 Minuten zu spielen.

Ribery trifft den Ball im Strafraum nicht richtig; der Ball springt vom Innenpfosten ins Frankfurter Tor (79.)

0:2 durch Ribery

Obwohl die Eintracht mehr Ballbesitz hat. kann sie sich keine großen Chancen gegen die gut stehenden Bayern herausspielen.

Das Spiel wird ruppiger. Gelb für de Guzman.

Haller tritt Ribery auf den Fuß der danach minutenlang auf dem Platz sitzen bleibt während die Eintracht gerade ihr Spiel aufziehen will. Erst als die SGE den Ball ins Aus spielt setzt eine spontane Wunderheilung bei Ribery ein …….

Müller schießt den Ball aus ca. 12 Metern weit am Tor vorbei (61.)

Wenn auf der Wiese gerade keine großen Chancen herausgespielt werden können, sei uns diese lustige Einwurf von Herrn Vogts durchaus einmal gestattet 😉

Daher nutzen wir die Zeit und bringen einmal dieses Zitat von Berti Vogts: »Da wir nicht voll auf Niederlage spielen, spielen wir voll auf Sieg.«

Im Moment passiert nichts aufregendes.

Eine harmlose Flanke von de Guzman kann Neuer herunterpflücken (49.)

Anpfiff zur 2. Halbzeit.

Halbzeit. Dadurch das die Bayern nach dem Tor die bessere Mannschaft waren, ist die Führung nicht unverdient.

Seit dem Führungstor ist der FCB die spielbestimmende Mannschaft.

Scharfe Hereingabe von Alaba und Lewandowski verpasst nur knapp (45.)

Müller trifft per Kopf nur die Latte des Frankfurter Tores (43.)

Gacinovic muss verletzt vom Platz. Nach einem Lauf (ohne Fremdverschulden) hält er sich den Oberschenkel und muss dann ausgewechselt werden. Für ihn kommt Jonathan de Guzman (41.)

In der 35. Minute spielt Lewandowski den Ball nach einem schnellen Konter in den Strafraum wo Ribery frei aus 11 Metern einschießen kann.

0:1 durch Ribery

Die Frankfurter stehen gut und sicher in der Abwehr und wirken gut aufeinander abgestimmt. Die Bayern haben Mühe um sich bis in die Frankfurter Hälfte hinein zu spielen.

Obwohl es ein intensives Spiel ist mangelt es im Moment an großen Chancen auf beiden Seiten (27.)

Immer wenn die Bayern ihr Kombinationsspiel aufziehen ertönt ein lautes Pfeiffkonzert.

Die Eintracht lässt die Münchener kommen und lauert auf Konter.

Ein munteres Spielchen in der ersten Viertelstunde.

Kurz darauf ein gefährlicher Kopfball von Martinez aufs Frankfurter Tor doch Trapp kann wieder hervorragend parieren (13.)

Alaba hämmert einen Freistoß aufs Tor und Trapp kann halten.

Nach einem sehr gut vorgetragenen, schnellen Konter kann Jovic die große Chance nicht nutzen und schießt den Ball knapp am Tor der Bayern vorbei (10.)

Die Frankfurter spielen eine gute Anfangsphase. Da Costa kommt im Strafraum in guter Position zum Schuss doch schießt er den Ball in die Arme von Neuer.

Anstoß. Frankfurt in schwarz und die Bayern in rot.

Willkommen zum Liveticker zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München

Und hier die Aufstellungen:

Eintracht Frankfurt

Kevin Trapp, Evan Ndicka, Carlos Salcedo, Simon Falette, Danny da Costa, Jetro Willems, Gelson Fernandes, Filip Kostic, Mijat Gacinovic, Luka Jovic, Sebastien Haller

FC Bayern München

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

Manuel Neuer, Mats Hummels, Rafinha, Niklas Süle, David Alaba, Joshua Kimmich, Javi Martinez, Thomas Müller, Thiago, Franck Ribery, Robert Lewandowski

 

Am Samstag, den 22. Dezember, dem 17. Spieltag der Bundesliga spielt unter anderem Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern München. Ab 18:30 Uhr gibt es wieder einen Liveticker unseres Sportreporters.

Eine Zusammenfassung dieses Spieles kann am Samstagabend auch im „Aktuellen Sportstudio“ ab 23:00 Uhr im ZDF angesehen werden.