Manchester City hat nach dem 3:1-Hinspielerfolg beste Aussichten auf den Einzug ins CL-Viertelfinale.Foto: Peter Powell/dpa

ManCity: Einzug ins Viertelfinale nur Formsache

Epoch Times14. März 2016 Aktualisiert: 7. Juli 2016 22:49
Der erstmalige Einzug ins Viertelfinale der Champions League dürfte für Manchester City nur noch Formsache sein.

Der Club aus der englischen Premier League gewann das Hinspiel beim ukrainischen Fußball-Rekordmeister Dynamo Kiew mit 3:1 und hat eine perfekte Ausgangsposition für das Rückspiel am Dienstag. 

„Wir haben drei Tore in Kiew geschossen, dies ist ein großer Unterschied“, sagte Citys Brasilianer Fernandinho.

Während die Citizens in der heimischen Liga nach dem 0:0 bei Abstiegskandidat Norwich City nur noch theoretische Chancen auf den Titel haben, könnte sich der Club des künftigen Bayern-Trainers Pep Guardiola nun auf die Königsklasse konzentrieren.

„Nein“, entgegnete Trainer Manuel Pellegrini. „Es ist sehr wichtig, dass wir am Dienstag in die nächste Runde einziehen. Aber das bedeutet nicht, dass wir in der Premier League nicht mehr kämpfen werden. Dies ist nicht unsere Mentalität.“

Es in der Liga allzu sehr schleifen lassen darf der Tabellenvierte allerdings auch nicht. West Ham United hat auf den Champions-League-Qualifikationsplatz nur noch zwei Zähler Rückstand. „Wir müssen weiter an uns glauben, dass wir die Meisterschaft holen können. Jetzt gilt der Fokus aber der Champions League, danach dem Derby gegen Manchester United“, sagte Torhüter Joe Hart.

(dpa)

Unterstützen Sie unabhängigen und freien Journalismus

Danke, dass Sie Epoch Times lesen. Ein Abonnement würde Sie nicht nur mit verlässlichen Nachrichten und interessanten Beiträgen versorgen, sondern auch bei der Wiederbelebung des unabhängigen Journalismus helfen und dazu beitragen, unsere Freiheiten und Demokratie zu sichern.

Angesichts der aktuell schwierigen Zeit, in der große Tech-Firmen und weitere Player aus dem digitalen Werbemarkt die Monetarisierung unserer Inhalte und deren Verbreitung einschränken, setzt uns das als werbefinanziertes Nachrichten-Portal unter großen Druck. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir leisten, weiterzuführen. Unterstützen Sie jetzt Epoch Times indem Sie ein Abo abschließen – es dauert nur eine Minute und ist jederzeit kündbar. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Monatsabo ab 7,90 Euro Jahresabo ab 79,- Euro

Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

In letzter Zeit beobachten wir, wie Hacker immer wieder beliebige Nicks verwenden und üble Kommentare unter eben diesen Namen schreiben. Trolle schrecken nicht davor zurück, das Epoch Times Logo als Profilbild sich anzueignen und ebenfalls die Kommentarfunktion auf schlimmste Weise zu missbrauchen.

Aufgrund der großen Menge solcher Angriffe haben wir uns entschieden, einen eigenen Kommentarbereich zu programmieren, den wir gut kontrollieren können und dadurch für unsere Leser eine wirklich gute Kommentar-Umgebung schaffen können.

In Kürze werden wir diese Kommentarfunktion online stellen. Bis dahin bitten wir Sie noch um etwas Geduld.


Ihre Epoch Times - Redaktion